Ömer Toprak verlässt Bayer 04

Am Ende fehlten nur kleine Details, wie es Rudi Völler ausdrückte. Im vergangenen Sommer war sich der BVB bereits mit Leverkusens Innenverteidiger Ömer Toprak einig. Aufgrund der im kommenden Sommer greifenden Ausstiegsklausel in Höhe von zwölf Millionen Euro im Vertrag des türkischen Nationalspielers zeigte der Werksklub zudem grundsätzliche Verhandlungsbereitschaft. Die Dortmunder boten 20 Millionen Euro, was Bayer wohl zu wenig war, und ein Transfer platzte. Doch alle Parteien verließen den Verhandlungstisch wohl wissend im Reinen, dass die Borussen im Sommer 2017 die Ausstiegsklausel im Vertrag ziehen würden.
Mehr lesen »

Veröffentlicht in NewsFactsRetro | Kommentieren

Paul-Georges Ntep wird Wolfsburger

VFL Wolfsburg Home Trikot 2016 2017  bei Subsidesports.deNach mehreren Anläufen scheint es nun doch geklappt zu haben: Der VfL Wolfsburg verpflichtet zur Rückrunde den Linksaußen Paul-Georges Ntep. Nachdem sich die Niedersachsen schon länger intensiv mit der Personalie beschäftigt haben sollen, scheinen nun die Millionen aus dem Draxler-Verkauf und die damit verbundene Baustelle im Kader auf dem linken Flügel den Ausschlag gegeben zu haben, den Deal festzumachen. Gemeinsam mit Yunus Malli wird der Rechtsfuß die Rolle von Julian Draxler, der sowohl als Linksaußen als auch in der Mitte spielen konnte, übernehmen.
Mehr lesen »

Veröffentlicht in NewsFactsRetro | Kommentieren

Reinhold Yabo wechselt zu Arminia Bielefeld

Für Reinhold Yabo sollte die Karriere erst richtig durchstarten, als er im Sommer 2015 zu RB Salzburg wechselte. Nur wenige Tage zuvor war er mit seinem bisherigen Arbeitgeber, dem Karlsruher SC, nur knapp in der Relegation gegen den Hamburger SV und dem damit gleichbedeutenden Aufstieg in die 1. Bundesliga gescheitert. Yabo lieferte jedoch vor allem in den beiden wichtigen Spielen eindrucksvolle Leistungen ab und bestätigte vermutlich nochmals den Eindruck, den sein zukünftiger Verein von ihm hatte.
Mehr lesen »

Veröffentlicht in NewsFactsRetro | Kommentieren

Oliver Kahn: Trikot des „Titans“

Deutschland Kahn Team T-Shirt bei Subsidesports.de

Quelle:Subsidesports.de

Dass Oliver Kahn auf dem Platz stand, konnten die Akteure auf dem Rasen meist nicht nur an starken Paraden, sondern auch durch klare Ansagen wissen. Der dreifache Welttorhüter glänzte nämlich nicht nur mit seiner spielerischen Klasse, sondern machte sich häufig seinem Unmut auch gegenüber eigenen Mitspielern Luft. So kam es vor, dass der Keeper seine Abwehr zusammenstauchte und auch mal ein kräftiger Schubser oder Griff in den Nacken zur Verdeutlichung seines Ärgernisses herhalten mussten. Aber vor allem gegnerische Stürmer begrüßte Kahn auch mal mit einer gesprungenen Grätsche in seinem Strafraum. Kurzum Oliver Kahn war nicht der perfekte Bilderbuch Profi, der nüchtern seine Arbeit im Kasten verrichtete.
Mehr lesen »

Veröffentlicht in NewsFactsRetro | Kommentieren

Oliver Burke: Der mutige Schritt eines Briten

Zwölf Millionen Euro zahlte RB Leipzig an Nottingham Forest und sorgte damit nicht nur in der Bundesliga für Aufsehen. Während man in Deutschland eher skeptisch auf den Transfer eines 19-Jährigen blickte, dessen Namen nur die wenigstens überhaupt jemals gehört hatten, sorgte die Entscheidung Burkes, sich Leipzig anzuschließen, in England für Erstaunen. Die großen Topklubs waren alle an ihm dran, doch fuhren sich eine Absage ein. Mit seinem Schritt ins Ausland wagt der schnelle 1,88 Meter große Mann, der nicht nur von seinen körperlichen Anlagen an den Waliser Superstar Gareth Bale erinnert, nun einen Weg, den sich zuvor nur die wenigsten englischen Talente trauten.
Mehr lesen »

Veröffentlicht in NewsFactsRetro | Kommentieren

Peter Schmeichel Trikot

Peter Schmeichel Trikot rot bei Subsidesports.de

Quelle:Subsidesports.de

Gleich zwei Mal im Laufe seiner Karriere durfte Schmeichel die Auszeichnung als Welttorhüter entgegennehmen, was bislang nur den wenigsten seines Faches gelang. Der Schlussmann war für seine enorme körperliche Präsenz im Strafraum bekannt, da er seine ca. 100 Kilogramm verteilt auf 1,90 Meter perfekt zu nutzen wusste. Doch nicht nur im eigenen Sechszehner sorgte er für Höhepunkte eines Spiels, sondern auch im gegnerischen wusste er durch seine Ausstecher in der Nachspielzeit stets Torgefahr zu versprühen oder zumindest Verwirrung zu stiften.
Mehr lesen »

Veröffentlicht in NewsFactsRetro | Kommentieren

Ousmane Dembele: Das Juwel ohne Feinschliff

Im Fußball wird häufig von „Rohdiamanten“ gesprochen. Gemeint sind junge Talente, die bereits vielversprechende Anlagen vorzuweisen haben, aber noch über Defizite verfügen, die es zu beseitigen gilt. Auch wenn der Begriff in der Branche meist inflationär benutzt wird, passt er bei Ousmane Dembele wie die Faust aufs Auge.
Mehr lesen »

Veröffentlicht in NewsFactsRetro | Kommentieren

Real Madrid Trikot 2001/02 „Zidane“

Heute steht Zinedine Zidane bei den Königlichen als Trainer auf dem Platz, nachdem er zuvor die zweite Mannschaft Reals, Real Madrid Castilla, zwischen 2014 und 2016 betreut hatte. Als im Januar 2016 Rafael Benitez die Geduld der anspruchsvoll denkenden Chefetage des Klubs überstrapaziert hatte, wurde der ehemalige Spieler zum Cheftrainer der Profis ernannt. Nach nur wenigen Monaten im Amt gelang ihm daraufhin sofort der Sieg der Champions League gegen Atletico Madrid.
Mehr lesen »

Veröffentlicht in NewsFactsRetro | Kommentieren

Retro-Trikot Tasmania Berlin 1965/66

1965/1966 Retro Tasmania Berlin Home Trikot bei Subsidesports.de

Quelle:Subsidesports.de

Nachdem der Verein sich bereits 1963 bei der Neugründung der Bundesliga vergeblich um einen Teilnehmerplatz beworben hatte, gelang es 1965 teilweise durch eine Unstimmigkeit in den Finanzen des Berliner Konkurrenten Hertha BSC und andererseits durch Druck der Öffentlichkeit, in der bisher mit 16 Mannschaften besetzten Liga einen 17. Startplatz zu erhalten. Um die daraufhin immer wieder aufflammende Kritik zu beruhigen, schaffte der DFB sogar noch einen 18. Tabellenplatz, wodurch Schalke 04 nicht den Abstieg antreten musste. Seitdem treten bis heute 18 Mannschaften in der Bundesliga gegeneinander an.
Mehr lesen »

Veröffentlicht in NewsFactsRetro | Kommentieren

Raphael Guerreiro: Der Mann ohne Position

Dass gute Außenverteidiger im Fußball rar gesät sind, dürfte mittlerweile jedem Fan des Ballsports bekannt sein. Dies gilt logischerweise erst Recht für Linksverteidiger, die auf dem Niveau von Raphael Guerreiro spielen. Der Franzose, der sich jedoch dafür entschied für die portugiesische Nationalmannschaft aufzulaufen, lieferte nicht erst bei der Europameisterschaft überragende Leistungen auf der linken Verteidigerposition ab.
Mehr lesen »

Veröffentlicht in NewsFactsRetro | Kommentieren